Am Samstag, den 08. März 2014, fand im Rahmen des 150-jährigen Jubiläums der Feuerwehr St. Ingbert - Mitte die Delegiertenversammlung des Landesfeuerwehrverbandes in den Räumlichkeiten der Feuerwehr St. Ingbert statt. 

Der Landesfeuerwehrverbandsvorsitzende Detlef Köberling konnte über 150 Teilnehmer im festlich geschmückten Lehrsaal begrüßen, die gekommen waren, um sich über die neuesten Entwicklungen im Feuerwehrwesen zu informieren.

 

 

 

lfv-2

Im Rahmen der Veranstaltung verliehen das saarländische Innenministerium und der Landesbrandinspekteur Bernd Becker für herausragende Leistungen und Ideen den "Feuerwehr-Award". In diesem Jahr erhielten den Award die Feuerwehr Walpershofen für vorbildliche Jugend- und Mitgliederarbeit, die Feuerwehr Türkismühle für vorbildliche Öffentlichkeitsarbeit sowie die Führungsunterstützungsgruppe (FUG) des Saarpfalz-Kreises in der Kategorie Verbesserung der Leistungsfähigkeit durch interkommunale Zusammenarbeit.

Während der Veranstaltung sorgten die Kameraden des Löschbezirkes für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung und kümmerten sich um das leibliche Wohl ihrer Gäste. In der Feuerwehrküche bereiteten die "Chefköche" leckeren Spießbraten mit Kartoffelsalat zu, für den sie von allen Teilnehmern großes Lob erhielten.

 

 

Weitere Bilder in der BILDERGALERIE

 

 

 

 

 

 

LOGIN