Einsatz Nr. 013

Brand Kamin, Peter-Eich-Straße

Kleinbrand - Brand Kamin mit Aubreitung

23.01.2022

 10:36

 26

 

Eingesetzte Fahrzeuge:

1 431-24-trans

1 72a trans

1-60-trans1 10 2019 trans1 18a trans

1-60-trans1-60-transboot2 trans

 

Lage / Maßnahmen:

Lage:
Aus einem Kamin ist Funkenflug zu sehen und im Gebäude riecht es verbrannt. Neben dem Kamin drückt sich Rauch aus der Dachhaut hervor.

Maßnahmen:
Der Verlauf des Kamins im Gebäude wurde mit einer Wärmebildkamera kontrolliert. Dabei wurden stark erhöhte Temperaturen gemessen. Eine Kontrolle über die Drehleiter ergab einen fortgeschrittenen Brand innerhalb des Kamins. Dieser wurde daraufhin unter Atemschutz gekehrt. Anschließend musste die umliegende Dachfläche unter Atemschutz und ausgerüstet mit Abtsurzsicherungsmaterial von außen geöffnet werden. Dahinter befindliche Brandstellen wurden mit einem Kleinlöschgerät abgelöscht. Eine weitere Kontrolle des Kamins im Gebäude ergab einen weiteren Brandherd in einer Zwischendecke. Diese musste mit einer Rettungssäge, Brechwerkzeug und einer Säbelsäge von unten und oben geöffnet werde. Auch dieser Brandherd wurde mit einem Kleinlöschgerät bekämpft. Da der ausgeglühte und mehrfach gerissene Kamin abzustürzen drohte, wurde dieser bis zur Dachhaut zurückgebaut. Anschließend übernahm der zuständige Bezirksschornsteinfegermeister die Einsatzstelle.

Bilder:

Brandschutztipp Sicheres Heizen

kaminbrand2Die kühlere Jahreszeit beginnt und die Feuerstätten in den Häusern und Wohnungen werden in Betrieb genommen. Damit diese kontrollierte Wärme jedoch dort bleibt, wo sie sein soll und nicht zu einem Schadenfeuer wird, gibt die Feuerwehr ein paar Empfehlungen.

weiterlesen...

Löschbezirke Stadt St. Ingbert

LB2LB3

LB4LB5

Besucher

Heute 7

Gestern 66

Woche 312

Monat 2246

Besucher gesamt 296184

Kubik-Rubik Joomla! Extensions