Anfang Dezember sowie Mitte Januar fand je ein Lehrgang zum Motorsägenfüher auf Gesamtstadtebene statt. Zwei Tage lang galt es für insgesamt rund 30 Teilnehmer die theoretischen Grundlagen sowie den praktischen Umgang mit der Motorkettensäge zu erlernen. Die Kameraden übten verschiedene Schnitttechniken, um auch Bäume in den unterschiedlichsten Lagen sicher schneiden zu können.

 

LOGIN